Montag, 1. August 2016

Sonnenschein und herrliches Wetter begleiteten das Ferienprogramm an diesem Samstag, dem 30 Juli. welches beim Schützenverein stattgefunden hat. Es wahren ca. 25 teilnehmende Kinder und Jugendlich dabei, welche sich  in 19 Teilnehmer  für Bogen und 6 als Teilnehmer für Luftgewehr aufteilten. Die Bogenschießenden Kinder und Jugendlichen durften, nachdem sie in drei kleine Gruppen aufgeteilt und durch jeweils 2 fachkundige Betreuer begleitet und eingewiesen wurden, auf verschiedene Motive Ihre Treffgenauigkeit testen.
Manchmal nicht so einfach
Manchmal war das gar nicht so einfach, denn die Motive hatten ja unterschiedliche Größen und wahren manchmal gut "versteckt" was es etwas  schwierig machen sollte.


Bildunterschrift hinzufügen



Wo ist das Rattenmotiv??


Hier waren zwei Motive Eichhörnchen und Eule
Aber gut betreut gelang es vielen sich durch Treffer ein Kreuz in ihrer Trefferliste zu sichern. Die 3 Gruppen wurden durch Natascha und Ingo Beißwenger,  Renate Gottschalk und Anja Jung  sowie unseren Jugendleiter Michael Haas und Stefan Krix
Auch wahren 6 teilnehmende Jugendlich für das Luftgewehrschießen angemeldet welches von unserem Martin Steuer bestens betreut wurde.


Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit auf verschiedene Motive zu schießen, (natürlich aufgelegt- was aber der Stimmung keine Abbruch getan hat). Im Gegenteil, die Jugendlichen erfreuten sich über ihr Können. Anschließend, nach Beendigung der sportlichen Wettbewerbe, konnten sich die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen über frisch gemachten Waffeln und Würstchen freuen,















Weiter bot Renate Gottschalk  die Möglichkeit an, sich ein Stockbrot
zu machen.Dies ist gar nicht so einfach,  denn es sollte durch sein, aber nicht gerade schwarz verbrannt!, Keine leichte Aufgabe- wie ich selbst getestet habe. Gegen ca. 17 Uhr endete dann das Ferienprogramm, welches ja um  13,30 Uhr bereits begonnen hatte.
Es wahr ein fröhlicher und ausgelassener Nachmittag, welcher auch mir neue Eindrücke vermittelt hat.. Denn auch ich selbst muss noch einiges dazu lernen. Hier noch die Bilder der Teilnehmer Luftgewehr mit Betreuer Martin Steuer und der gesamten teilnehmenden Kinder und Jugendlichen mit denn Motiven vom Bogenschießen und Jugendleiter Michael Haas (ca mittig zu sehen), Betreuer Stefan Krix (rechts außen) und Betreuer Luftgewehr Martin Steuer (linke Seite).



Keine Kommentare:

Kommentar posten